Nagelpflege

Jede von uns träumt von schönen und starken Nägeln. Zu Hilfe kommen die Nährpräparate und Öle zur Nagelpflege. Aber welche sollten Sie wählen? Die Nägel sind nicht nur die schöne Visitenkarte unserer Hände, sondern auch ein wesentlicher Teil unseres Aussehens.

Zur Wahl stehen nicht nur zahlreiche Nagellacke, sondern auch schöne Aufkleber. Eigentlich können wir jeden Tag eine andere Maniküre machen! Die Nägel werden jedoch nur dann gut aussehen, wenn wir für sie sorgen!

Wenn Ihre Nagelplatte spröde ist, bedeutet das, dass sie extrem trocken ist. Sie müssen dann Ihre Diät um Magnesium und Silizium bereichern. Wählen Sie auch solche Pflegeprodukte, die Keratin, Calcium, Silicium, Magnesium und Eisen enthalten.

Eine gute Lösung ist auch Olivenöl, denn es wirkt stark feuchtigkeitsspendend. Schützen Sie auch die Hände vor chemischen, reizenden Substanzen.

Es gibt auch solche Pflegebehandlungen, die die Nägel glätten. Sie enthalten dann am häufigsten Silicium und andere, stärkende Substanzen.

Um die Nägel zu schneiden, verwenden Sie dazu am besten eine Feile. Seien Sie vorsichtig, denn anderenfalls können Sie die Nägel schädigen.

Kommentar eingeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.